Menü

Wetter Lanzarote, Wettervorhersage Lanzarote & Klima

Klima & Wetter Lanzarote und wann ist die beste Reisezeit für Lanazarote

Wo rote, schwarze und goldene Sandstrände zuhause sind, da liegt das vulkanisch aktivste Inselreich der Kanaren – die Insel Lanzarote. Ganz im Nordosten des Kanarischen Archipels gelegen, ist Lanzarote nur 140 Kilometer von der Küste Marokkos entfernt. Die als UNESCO Biosphärenreservat ausgewiesene Insel ist naturräumlich eine Besonderheit, was sich letztlich auch deutlich auf das Inselklima auswirkt.

 

Klima Lanzarote / Klimatabelle Lanzarote: Tagestemperatur, Nachttemperatur,  Sonnenstunden pro Tag, Regentage pro Monat und Wassertemperatur.

Klima Lanzarote

Monat Tag Nacht Sonne Regen Wasser
Januar 20 13 7 3 18
Februar 21 14 7 2 18
März 23 15 7 2 17
April 23 15 8 1 17
Mai 24 16 9 0 18
Juni 26 18 9 0 20
Juli 28 20 9 0 20
August 29 20 9 0 21
September 29 20 7 1 22
Oktober 26 18 7 1 22
November 24 17 7 4 20
Dezember 21 15 6 5 19

Lanzarotes topografische Besonderheiten

Die Inselgebirge sind im Vergleich zu den anderen Kanareninseln La Gomera, La Palma und Teneriffa zwar sehr niedrig. Dennoch tragen das 671 Meter hohe Famara-Massiv und auf 608 Meter ansteigende Los Ajaches mit dazu bei, dass sich im Herzen der Insel eine Sandwüste bilden konnte, die El Jable. Im Süden von El Jable schließt sich das vulkanische Zentrum Lanzarotes an, der Timanfaya-Nationalpark. Hier gibt es dampfende Fumarole und heiße Erdlöcher, in denen gerne gegrillt wird.

Obwohl die Küste Lanzarotes insgesamt 213 Kilometer lang ist, bietet sie aber dennoch nur auf 10 Kilometern Länge feinen Sandstrand. Rund 16 Kilometer lang sind hingegen die Kiesstrände der Insel. Der Großteil der Küste wird von schroffem Gestein dominiert, das manchmal überraschend abrupt ins Meer abfällt.

Tipp: Ausführliche Infos über den Flughafen Lanzarote gibt es hier.

Wann ist die beste Reisezeit für Lanzarote?

Aufgrund der geringen Erhebungen ist Lanzarote ganzjährig dem Nordostpassat ausgesetzt. Dabei treiben die Winde mögliche Wolken einfach über die Insel hinweg. Die Folge: Lanzarote kennt kaum Regen und ist neben Fuerteventura die trockenste Insel der Kanaren. Im Jahresdurchschnitt beträgt die Temperatur stolze 20,5 °C. Dabei regnet es nur im Dezember an durchschnittlich 5 Tagen. Die Höchsttemperaturen werden auf Lanzarote mit rund 29 °C im August und September erreicht. Im Winter kann es punktuell aber auch gerne einmal unter 14 °C kühl werden. Dabei scheint die Sonne das ganze Jahr hindurch an mindestens 6 Stunden pro Tag.

Die beste Reisezeit für Lanzarote liegt daher für Sonnenanbeter in den Monaten Juni und Juli, wenn die Temperaturen maximal 27 °C erreichen und das Wasser des Atlantiks aber schon mit 21 °C lockt. Aber auch im Oktober ist Lanzarote noch angenehm warum und punktet mit 26 °C Tageshöchsttemperaturen und 22 °C warmem Meerwasser.

Kontakt für Reiseanfragen

Tel.: 09197/6282-977132

Mail: 700149@tournet.de